Ab 21. Juni in Schaafheim wieder Gottesdienste mit Besuchern. Veranstaltungen im Gemeindehaus wieder möglich.

Ab dem 21. Juni werden in der evangelischen Kirche in Schaafheim wieder Gottesdienste mit Besuchern möglich sein. Das hat der Kirchenvorstand in seiner Sitzung in der vergangenen Woche beschlossen. Die Gottesdienste werden mit den notwendigen Hygiene-Maßnahmen durchgeführt werden.

Ab dem 12. Juni kann der eingeschränkte Betrieb der Gruppen im Gemeindehaus wieder aufgenommen werden. Die Gruppenleiter sind verantwortlich für die Umsetzung des Hygieneschutzkonzeptes und müssen vor der ersten Veranstaltung ihrer Gruppe durch ein Mitglied des Kirchenvorstandes in das Schutzkonzept eingewiesen werden. Die Anzahl der Teilnehmer von Veranstaltungen im großen Saal ist auf 20 begrenzt.

Wann die Gottesdienste in der evangelischen Kirche in Mosbach wieder starten, wird das Leitungsgremium der Kirchengemeinde in seiner nächsten Sitzung im Juli beraten.

Kommentare sind geschlossen.