Ab Sonntag wieder Gottesdienste in der evangelischen Kirche in Mosbach

Am kommenden Sonntag, 9. August, wird in der evangelischen Kirche in Mosbach der erste Gottesdienst nach der Corona-Pause gefeiert, zu dem die Kirchengemeinde recht herzlich einlädt. Der Gottesdienst beginnt, wie üblich, um 9 Uhr. Die maximal zulässige Personenzahl im Kirchenraum beträgt zwanzig – unter Einhaltung von 1,5 m Abstand zwischen Einzelpersonen oder Gruppen, die entweder aus den Mitgliedern zweier Haushalte oder maximal 10 Personen bestehen. Der Gottesdienst wird von Pfarrer Marcus David und Pfarrerin Christiane Seresse gehalten. Pfarrerin Seresse ist seit dem 1. August im Dienst der Kirchengemeinde Schaafheim tätig. Sie hat einen Verwaltungsauftrag für die Pfarrstelle II, die bisher Pfarrer Stefan Thomanek innegehabt hat.

Kommentare sind geschlossen.