Glauben aktiv gestalten!

Liebe Mitglieder der Kirchengemeinde Schaafheim,

die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben am 16. März 2020 Leitlinien veröffentlicht (https://www.ekhn.de/aktuell/detailmagazin/news/bundesregierung-laesst-zusammenkuenfte-in-kirchen-verbieten.html), um soziale Kontakte im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie weiter zu beschränken.

In den Leitlinien heißt es unter anderem: „Zu verbieten sind Zusammenkünfte in Kirchen, Moscheen, Synagogen und die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften.“ Die Regelungen gelten ab Mittwoch und werden erstmal bis unbestimmte Zeit andauern.

Wir möchten Ihnen Hinweise geben, wie Sie diese Zeit trotzdem „glaubens-aktiv“ gestalten können:

– Auf der Homepage www.ekd.de/kirche-von-zu-hause.de finden Sie einige Alternativen zusammengestellt, wie der Glaube auch ohne Ansteckungsgefahr gelebt werden kann.

– Wenn Sie tägliche Impulse (per Mail) bekommen möchten, geben wir Ihnen gerne eine tägliche Bibellese an die Hand. Bitte melden Sie sich in unserem Büro unter buero@evkircheschaafheim.de mit dem Stichwort „Bibel in einem Jahr“. Wir werden diese Impulse dann an Sie weiterleiten.

– Predigten der vergangenen Lichtblicke-Gottesdienst finden Sie auf unserer Homepage. Hören Sie mal rein. https://www.evkircheschaafheim.de/lichtblicke/

Weitere Hilfen und Informationen werden wir auf unserer Homepage und in der Schaafheimer Zeitung veröffentlichen. Wenn Sie unseren wöchentlichen Newsletter erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Sekretärin Frau Heike Muhl unter buero@evkircheschaafheim.de.

Wir beten und hoffen, dass die Krise bald beendet ist und wünschen Ihnen Gottes reichen Segen!

Pfarrer Stefan Thomanek

Kommentare sind geschlossen.