Läuten in der Karwoche

Die Karwoche ist eine sogenannte „stille Zeit“ im Kirchenjahr. Dies wollen wir als Kirchengemeinde dadurch zum Ausdruck bringen, dass unsere Glocken (weitgehend) schweigen. Wenn Sie angesprochen werden, dass das Tageszeitläuten ausfällt, wissen Sie nun, warum das so ist. Die Glocken werden in gewohnter Weise zu Beerdigungen/Trauerfeiern läuten, außerdem ruft ein reduziertes Geläut zum Gottesdienst am Gründonnerstag in Schaafheim. Am Karfreitag werden wir nicht läuten, der Gottesdienst findet zur gewohnten Zeit um 9 Uhr in Mosbach und 10.15 Uhr in Schaafheim statt. Als Kirchenvorstand haben wir so entschieden, um diese besondere Woche mehr ins Bewusstsein zu rücken.

Kommentare sind geschlossen.