Neue Corona-Regeln fürs Gemeindeleben

In Kirche und Gemeindehaus soll weiterhin auf Abstand geachtet werden; daher wird wie bisher in der Kirche nur jede 2. Reihe besetzt.

Die allgemeine Maskenpflicht entfällt, aber selbstverständlich dürfen Masken aus persönlichen Gründen auch weiterhin getragen werden.

Es wird darum gebeten, bei entsprechenden Krankheitssymptomen zuhause zu bleiben.

Alle werden gebeten, auf das Lüften vor und nach Veranstaltungen zu achten, wegen der kleineren Räume besonders im Gemeindehaus.

Kontakte im Büro sollen nach Möglichkeit weiterhin nicht persönlich, sondern per Mail, Telefon oder Post erfolgen. Wer in Absprache mit Heike Muhl dennoch persönlich ins Büro kommen muss, der soll im Pfarrhaus bitte eine Maske tragen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kommentare sind geschlossen.