Lichtblicke

Alles wird gut? Lichtblicke-Gottesdienst im November bringt Licht in diese Frage

Stille – völlige Dunkelheit – und dann: die Osterkerze wird entzündet und der große Kirchenraum der Ev. Kirche Schaafheim wird erfüllt mit diesem Kerzenschein. Nach und nach entzünden Mitarbeiterinnen weitere Kerzen an verschiedenen Stellen der Kirche und lesen dazu Bibeltexte über das Licht:

  • Jesus sagt: „Ich bin das Licht der Welt“ und „Ihr seid das Licht der Welt“.
  • Sende dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leiten.
  • Der Herr ist mein Licht und mein Heil – vor wem sollte ich mich fürchten?
  • Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.
  • Jesus, das Licht strahlt in der Dunkelheit.

Eine kleine Geschichte zeigt auf, welche Bedeutung eine kleine Kerze haben kann – sie erfüllt eine ganze Halle mit ihrem Schein. Die Frage: „Wie kann ich Licht sein?“ wird in den Raum gestellt.

In ihrer Predigt greift Pfarrerin Seresse die Sehnsucht der Menschen nach Licht – danach, dass alles gut wird – auf. Bereits zu Jesu Zeiten sehnten sich die Menschen nach politischem Frieden, nach dem Reich Gottes. Jesus vertröstete nicht auf die Zukunft, er sagte: „Das Reich Gottes ist mitten unter uns“. Wo Menschen ihm vertrauten, wurde es gut unter ihnen.  Auch für uns heute gilt, wenn Jesus in unserem Herzen im Mittelpunkt steht, dann fängt sein Reich bei uns an und breitet sich aus. Er schätzt jeden Menschen wert und schenkt Kraft, Energie, Ziel und Sinn. Der Heilige Geist schenkt die Energie für ein Leben mit Gott. Auftanken können wir bei Gottes Wort, in der Schönheit der Schöpfung, der Musik, einem Hobby. Wer sich Gottes Kraftquelle anschließt, kann die Erfahrung machen, dass sie unerschöpflich ist. So ermutigt Jesus mit den Worten: „Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig“. So kann jeder Mensch für einen anderen zum Licht werden.

Das hat auch eine junge Frau erfahren, die berichtet, dass es ihr selbst nicht gut ging, sie aber trotzdem für eine Freundin zur wertvollen Stütze wurde.

Mit dem anschließenden Abendmahl mit Oblate und Weintrauben war der Zuspruch verbunden, dass Gott erfahrbar und gegenwärtig ist.

Die Mitarbeiterinnen hatten für alle Gottesdienstbesucher eine Kerze mit der Aufschrift „Extra für Dich“ vorbereitet, mit der Idee, diese an einen Menschen zu verschenken, der gerade etwas Licht gebrauchen kann.

Anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums als Prädikantin unserer Landeskirche und für vielfältige weitere Dienste über Jahrzehnte hinweg dankte Pfarrer David Frau Liane Steigerwald mit einer Urkunde und einem Geschenk.

Ein neues Angebot der Ev. Kirchengemeinde wurde vorgestellt: Mitarbeiter/innen (Mentoren) stehen zur Verfügung, um Menschen im Glauben zu begleiten. Interessierte können sich melden unter mentoring@evkircheschaafheim.de oder im Pfarramt.

Der nächste Lichtblicke-Gottesdienst findet statt am 12.02.2023 um 18:00 Uhr. Das Team freut sich über Rückmeldungen, neue Ideen und Mitarbeit: lichtblicke@evkircheschaafheim.de

(Ruth Becker)

Lichtblicke – Einladung zum KircheAnders Abendgottesdienst in neuem Format

Einen modern gestalteten Abendgottesdienst bietet die Evangelische Kirchengemeinde Schaafheim an den oben genannten Abendgottesdiensten um 18 Uhr an: ansprechende Musik, ein Theaterstück, praktische Tipps, was der Glaube mit dem Alltag zu tun hat, und die Möglichkeit, sich persönlich segnen zu lassen. „Lichtblicke“ heißt dieses neue Gottesdienst-Format. Es soll ein Jahr lang einmal monatlich Menschen einladen und ansprechen, die mit der traditionellen Liturgie nicht so viel anfangen können und neugierig sind auf neue Impulse für Glauben und Leben. Kreativ und ganz nah am Ursprung des christlichen Glaubens wollen die Mitarbeiter zusammen mit den Pfarrern Themen quer durch die Bibel aufgreifen.

Der Name „Lichtblicke“ ist Programm: „Der Glaube bringt Licht in unseren Alltag“ – so die Erfahrung des Vorbereitungsteams.

Jeder ist herzlich eingeladen! Für Familien gibt es die Möglichkeit, während des Gottesdienstes eine Betreuung für Kindergarten- und Grundschulkinder mit Snack im Evangelischen Gemeindehaus in der Lutherstr. 3 in Anspruch zu nehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Wir laden Interessierte herzlich ein, sich durch „Lichtblicke“ neu inspirieren zu lassen! Sehen wir uns am Sonntagabend um 18:00 Uhr in der Ev. Kirche Schaafheim!

Kommentare sind geschlossen.